zur Darstellerübersicht

Willi Schrade

Willi Schrade

* 31.01.1935, Königsberg

Biographie

Schrade geht in Wiesenberg zur Schule und tritt unmittelbar nach erfolgreich bestandener Prüfung ein Schauspielstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen in Babelsberg an. Damit erfüllt er sich seinen Berufswunsch erster Wahl ("Wenn es mit der Schauspielerei nicht geklappt hätte, wäre ich Sportmediziner geworden"). Bereits während der Ausbildung erhält der sportliche Schauspieler Aufgaben bei der DEFA, deren Ensemble er zeitweilig angehört. Nach Abschluss der Schauspielschule 1958 ist er beinahe ausnahmslos für Film und Fernsehen tätig. Bis Anfang der 60er Jahre sieht man ihn in mehreren Hauptrollen. Populär wird er vor allem als jugendlicher Protagonist in Slatan Dudows komödiantischer "Verwirrung der Liebe" (1959). Hier spielt er an der Seite seiner Studienkollegin Annekathrin Bürger. In späteren Jahren verlagert sich Schrades Wirkungsschwerpunkt auf einprägsame Nebenrollen wie z.B. den Liebhaber der Schönen in der "Legende von Paul und Paula" (1973). Auch agiert er desöfteren als Gast im "Polizeiruf 110". Größere Aufgaben stellen seine permanenten Serien-Figuren dar. So bleibt dem TV-Publikum sein kumpelhafter Matrose Willi Schmidt aus "Zur See" (1976) oder sein Nachbar Martin Vetter, Gärtner mit Leib und Seele, aus "Barfuß ins Bett" (1988) in Erinnerung.

(Team Zutz - Quelle u.a.: Artikel im Filmspiegel von 1959)

Filmographie (Auswahl)

Jahr

Filmtitel

Rolle

1957

Vergeßt mir meine Traudel nicht

Halbwüchsiger

1958

Sonnensucher

Günter Holleck

1959

Reportage 57

Heinz

1959

Verwirrung der Liebe

Dieter

1961

Ein Sommertag macht keine Liebe

Jan

1962

Fernsehpitaval: Auf der Flucht erschossen (TV)

Jahn

1963

Der Dieb von San Marengo

Umberto, Violas Bruder

1963

Blaulicht: Kümmelblättchen (TV)

Palle

1964

Die Suche nach dem wunderbunten Vögelchen

Hauptwachtmeister Wiesel

1965

Die antike Münze (DDR/BUL)

Theobald

1965

Das Kaninchen bin ich

Ulli

1966

Die Söhne der großen Bärin

junger Indianer

1966

Schwarze Panther

Tierparkdirektor

1967

Die gefrorenen Blitze

Bruder des Raketenbarons

1967

Geschichten jener Nacht,
IV. Der große und der kleine Willi

Flüchtling

1967

Hochzeitsnacht im Regen

junger Vater

1967

Brot und Rosen

Willi

1968

12 Uhr mittags kommt der Boß

Hundeführer

1969

Krupp und Krause (TV)

Sergeant

1969

Seine Hoheit - Genosse Prinz

Bundeswehrleutnant

1969

Hans Beimler, Kamerad (TV)

SA-Mann mit Motorrad

1971

KLK an PTX - Die Rote Kapelle

Nazi-Provokateur

1971

Anflug Alpha 1

Herbert Sebald

1973

Polizeiruf 110: Siegquote 180 (TV)

Jochen Pilz

1973

Die Legende von Paul und Paula

Liebhaber der Schönen

1973

Das unsichtbare Visier (TV)

Kutzner

1974

Der Leutnant vom Schwanenkietz (TV)

Struwe

1974

Kit & Co.

Harding

1975

Schwester Agnes (TV)

Mann im Konsum

1975

Aus meiner Kindheit

Turnlehrer

1976

Zur See (TV-Serie)

Willi Schmidt

1976

Nelken in Aspik

Sportfunktionär

1978

Ich will euch sehen

Versprengter

1978

Das Versteck

Streifenpolizist

1980

Oben geblieben ist noch keiner (TV)

Teilnehmer des Fallschirmspringerlehrgangs

1980

Ernste Spiele (DDR/HUN)

SA-Chauffeur

1980

Archiv des Todes (TV-Serie)

Obergefreiter Pieper

1982

Die Mahnung (DDR/BUL/UdSSR)

Torgler

1983

Frühstück im Bett (TV)

Oberkellner Willi

1985

Hälfte des Lebens

französischer Grenzbeamter

1985

Die Grünstein-Variante (DDR/BRD)

1. Wächter

1986

Der Bärenhäuter

Schlächter

1986

Polizeiruf 110: Parkplatz der Liebe (TV)

Kurt Bornmann

1988

Polizeiruf 110: Der Mann im Baum (TV)

Hauptwachtmeister Klinger

1988

Barfuß ins Bett (TV-Serie)

Martin Vetter

1994

Krücke

Lokomotivführer

1997

Friedrich und der verzauberte Einbrecher

2. Wachpolizist

nach oben Filmsterne A-Z nach Hause