zur Filmübersicht







Übersicht der Darsteller

Stabliste

Das Feuerzeug (1959)

Regie:

Siegfried Hartmann

Drehbuch:

Anneliese Kocialek, Fred Rodrian, Siegfried Hartmann
(nach dem gleichnamigen Märchen von Hans Christian Andersen)

Musik:

Siegfried Bethmann

Kamera:

Erich Gusko

Schnitt:

Hildegard Conrad

Länge:

83 min    Farbe

Inhalt:

Nach seiner Entlassung aus der königlichen Armee begibt sich ein armer Soldat auf Wanderschaft. Unterwegs zur nächsten Stadt begegnet er einer alten Hexe, die ihm Geld verspricht, welches in einem hohlen Baum verborgen ist. Als Dank dafür soll er ihr nur ein altes Feuerzeug mit herauf bringen. Froh über die Aussicht auf Reichtum lässt sich der Soldat darauf ein und klettert hinab. Wieder oben angekommen, will die Alte ihm nicht aus dem Baum heraushelfen, sondern fordert nur ihr Feuerzeug. Der Soldat aber lässt sich nicht hereinlegen. Im Kampf überwältigt er die böse Hexe und behält das Feuerzeug für sich. In der Stadt findet er Unterkunft im Gasthaus. Die Taler, die er sich mitgenommen hatte, sind schnell für gutes Essen, neue Kleidung oder Spielzeug für die Kinder ausgegeben. Obendrein verschwendet der Soldat einen Großteil des Geldes für drei Herren, die sich als Freunde geben, in Zeiten der Armut jedoch nichts mehr davon wissen wollen. Als nun die Münzen aufgebraucht sind, wird dem Soldaten das Feuerzeug auf wunderbare Weise nützlich. Drei große Hunde, die die Schatztruhen im Baumstamm bewachen, bringen ihm auf sein Verlangen hin neue Taler. Auch die schöne Prinzessin, die von ihren Eltern aus Sorge im Kupferschloss festgehalten wird und in deren Nähe niemand darf, kann er mit Hilfe der Hunde sehen und verliebt sich sogleich in sie. Er will sie befreien und heiraten. Die Häscher des Königs sind ihm bald auf der Spur - und stecken ihn ins Gefängnis. Dank des Schusterjungen Hans und seines Feuerzeugs kommt es doch noch zu einem glücklichen Ende.

(Team Zutz)

Darsteller:

Rolf Ludwig

...

der Soldat

Heinz Schubert

...

der Geizige

Rolf Defrank

...

der Eitle

Hannes Fischer

...

der Dicke

Hans Fiebrandt

...

der König

Maria Besendahl

...

die Königin

Barbara Mehlan

...

die Prinzessin

Bella Waldritter

...

die Hexe

Senta Bonacker

...

die Kammerfrau

Fritz Schlegel

...

der Wirt

Maria Wendt

...

altes Mütterchen

Detlef Heintze

...

Schusterjunge Hans

Johannes Maus

...

Schustermeister Anton Schaft

Hans Schäffer

...

Hofschuhmachermeister

Paul Böttcher

...

Schneidermeister Zwirn

Steffie Spira

...

Köchin

Wilhelm Otto Eckardt

...

Knecht

Friedrich Teitge

...

Schreiber

Hubert Hoelzke

...

Wachsoldat am Tor

Jean Brahn

...

Wachsoldat

Jochen Diestelmann

...

Offizier des Königs

Kay Sikor

...

Offizier des Königs

Günther Ballier

...

Diener

Erich Brauer

...

Feldwebel

Hildegard Diestelmann

...

Händlerin

Erich Braun

...

Henker

Ernst Hempel

...

Kutscher

Elke Dornacker

...

blondes Mädchen

nach oben zur Filmübersicht nach Hause