zur Darstellerübersicht

Alfred Schieske
(Archiv Volker Wachter)

Alfred Schieske

* 06.09.1908, Stuttgart
† 14.07.1970, Berlin (West)

Biographie

Alfred Schieske nimmt bei der schwäbischen Schauspielerlegende Willy Reichert Unterricht und debütiert am Landestheater Stuttgart. Über Heidelberg, Esslingen und Bochum kommt er 1940 an das von Gustaf Gründgens geleitete Berliner Staatstheater. Nach dem Krieg sieht man ihn zuerst in Köln, ehe er 1947 nach Berlin zurückkehrt. Bis 1950 arbeitet Schieske im Theater am Schiffbauerdamm, danach an verschiedenen Westberliner Bühnen, aber auch in Düsseldorf, Recklinghausen, Jagsthausen sowie bei Gastspielen. Schieske ist ein Erzkomödiant und vitaler Menschendarsteller, den man mit Heinrich George und Paul Wegener vergleicht. Zu seinen größten Bühnenerfolgen zählt in späteren Jahren der Vater Dolittle im Musical "My Fair Lady". Der Mime, dessen Sohn Geriet Schieske ebenfalls eine künstlerische Laufbahn einschlägt, spielt auch in drei DEFA-Produktionen mit. Als erfahrener Kriminalist Otto Bonte überführt er im Krimi "Affaire Blum" den wirklichen Täter, in der Diebeskomödie "Der Biberpelz" bereichert er als Wulkow das hervorragende Darstellerensemble und im Gegenwartsstreifen "Quartett zu fünft" stellt er schließlich den sympathischen Professor Mangold dar. Auch in der Bundesrepublik widmet sich Schieske umfangreich der Arbeit vor den Kameras, zu den wichtigsten Rollen zählt hier der Otto Quangel in der Fallada-Adaption "Jeder stirbt für sich allein" (TV).

(Volker Wachter)

Filmographie (Auswahl)

Jahr

Filmtitel

Rolle

1941

Friedemann Bach (D)

der Wirt in Braunschweig

1943

Damals (D)

der Bassist

1948

Affaire Blum

Otto Bonte, Kriminalkommissar

1949

Quartett zu fünft

Professor Mangold

1949

Der Biberpelz

Wulkow

1950

Odette (GB)

Lagerkommandant

1953

Inspektor Tondi (TV, BRD)

Inspektor Tondi

1955

Der 20. Juli (BRD)

Juhnke, Arbeiter

1960

Jenseits des Rheins (BRD/FRA/ITA)

Fritz Keßler

1962

Jeder stirbt für sich allein (TV, BRD)

Otto Quangel

1966

Der Richter von London (TV, BRD)

Simon Eyre

1967

Wo liegt Jena? (TV, BRD)

Probst, Gastwirt

1969

Bitte recht freundlich, es wird geschossen (TV, BRD)

Joe Baxter

1971

Das Feuerwerk (TV, BRD)

Vater

nach oben Filmsterne A-Z nach Hause